Blog

  • Interkulturelle Vielfalt

    29.01.2020

    Die New Yorkerin Carol Strauss trägt Dortmund fest in ihrem Herzen

    Es ist ein Bild, das es in Dortmund so nicht mehr zu sehen gibt: Der Berliner Künstler Alexander Dettmar hat für seine Ausstellungsreihe „Painting to remember – Zerstörung deutscher Synagogen“ auch die Dortmunder Synagoge künstlerisch rekonstruiert. Dass dieses Gemälde nun seinen festen Platz in Dortmund gefunden hat, ist der Amerikanerin Carol Strauss zu verdanken. 

    Mehr lesen

  • Kultur

    22.01.2020

    Neozoen: 17-jähriger Dortmunder zeigt eigenen Spielfilm

    Der Trailer ist düster und könnte auch einen künftigen „Tatort“ ankündigen. Allerdings stammt der dazugehörige Film aus der Feder eines 17-jährigen Dortmunder Schülers. Und das Drehbuch war offenbar so gut, dass neben über 50 Jugendlichen auch eine Reihe Dortmunder Berufsschauspieler an dem Projekt mitgewirkt haben. Am 25. Januar feiert „NEOZOEN“ in der Aula des Käthe-Kollwitz-Gymnasium Premiere – dort, wo auch ein Teil des Filmes gedreht wurde.

    Mehr lesen

  • Urbanes Zentrum

    16.01.2020

    Fünfte Ausgabe des Dortmunder Image-Buches ist ab sofort erhältlich

    Bereits zum fünften Mal hat sich das Kampagnenteam von „Dortmund überrascht. Dich“ auf den Weg gemacht und überraschende Geschichten aus Dortmund gesucht, gesammelt und gefunden. Auf 98 Seiten gibt es verblüffende Fakten und außergewöhnliche Geschichten aus unserer Stadt zu lesen. Das neue Image-Buch ist ab sofort kostenfrei an den bekannten Ausgabestellen der Stadt erhältlich.

    Mehr lesen

  • Wohnen / Ökologie

    18.12.2019

    Neuer Wandkalender zeigt die grüne Seite von Dortmund

    Beinahe alle Dortmunder*innen haben es schon einmal erlebt: Sie bekommen Besuch von außerhalb, unternehmen gemeinsam etwas in unserer Stadt - und die Gäste können kaum glauben, wie grün Dortmund ist. Dieses grüne Dortmund ist Thema eines neuen Wandkalenders für das Jahr 2020.

    Mehr lesen

  • Wohnen / Ökologie

    06.12.2019

    Nachhaltige Mode: Fair shoppen in Dortmund

    Dortmund ist Fairtrade-Stadt – das hat der gemeinnützige Verein „TransFair Deutschland“ unlängst bestätigt und unserer Stadt das Zertifikat „Fairtrade-Town“ verlängert. Der Titel besteht seit 2009, seitdem hat sich viel getan: Heute verkaufen 280 Gastronom*innen und Einzelhändler*innen in Dortmund Fairtrade-Produkte. Und insbesondere im Mode-Bereich wird immer mehr nach Fair Fashion gefragt. Aber wo in Dortmund wird faire Mode angeboten? Ein Shopping Guide gibt Überblick.

    Mehr lesen

  • Urbanes Zentrum

    26.11.2019

    Legendärer Techno-Club aus Berlin eröffnet Ableger in Dortmund

    Es ist ein Facebook-Post von Dimitri Hegemann gewesen, der die Clubszene im Ruhrgebiet hat aufhorchen lassen: Schon vor mehreren Jahren hatte der Gründer und Besitzer des legendären Berliner Techno-Clubs „Tresor“ einen Ableger in Westfalen eröffnen wollen. Nun ist sein Traum wahr geworden: Auf dem Gelände von PHOENIX-West, im Keller der Warsteiner Music Hall, hat der Kulturmanager den Club "Tresor.West" mit einem "Soft Opening" eröffnet. Bald gibt es regelmäßig wummernden Techno-Beat in rauem Kellerambiente.

    Mehr lesen