Blog

  • Kultur,  Interkulturelle Vielfalt

    09.11.2018

    "Violinen der Hoffnung" erklingen erstmals in Dortmund

    Als „Violinen der Hoffnung“ schicken die beiden Geigenrestauratoren Amnon (Vater) und Avshalom (Sohn) Weinstein seit nunmehr 20 Jahren Geigen zu Konzerten auf der ganzen Welt (u.a. Paris, New York, Cleveland, Berlin). 2015 erklangen die „Violinen der Hoffnung“ während eines Konzerts der Berliner Philharmoniker zum ersten Mal in Deutschland. Jetzt werden 16 der insgesamt 70 Geigen zum ersten Mal in Dortmund zu sehen und zu hören sein.

    Mehr lesen