Blog

  • Tourismus / Freizeit

    23.10.2018

    Gegen das Vergessen: Performance-Künstlerin erinnert an den Platz von Hiroshima in der Dortmunder-Innenstadt

    Oft wird er leicht übersehen, der Platz von Hiroshima in der Dortmunder-Innenstadt. Östlich der Probsteikirche wird dem Atombomben-Abwurf auf die Japanische Stadt Hiroshima gedacht, bei dem am 6. August 1945 ca. 200.000 Menschen sofort oder an den Spätfolgen starben. Die Performance-Künstlerin Angelika Thiere würdigte den Platz nun mit einer außergewöhnlichen Inszenierung.

    Mehr lesen

  • Kultur,  Tourismus / Freizeit

    20.09.2018

    Weltpremiere in Dortmund und Berlin: Voges zeigt Parallelwelt zeitgleich auf zwei Bühnen

    Das Berliner Ensemble und das Schauspiel Dortmund eröffneten die Spielzeit 2018/19 am 15. September mit einem völlig neuartigen Projekt: Kay Voges, Intendant des Schauspiel Dortmund, inszeniert die Simultan-Uraufführung von "Die Parallelwelt“ zeitgleich in Berlin und Dortmund.

    Mehr lesen

  • Tourismus / Freizeit,  Kultur

    24.07.2018

    Unser Guide für euer Juicy Beats 2018 in Dortmund

    Zwei Tage, 200 Acts, 20 Floors, sechs Live-Bühnen – das ist das Juicy Beats am 27. und 28. Juli im Westfalenpark!  Das Line-Up des Festivals stellt Leute mit Entscheidungsschwierigkeiten vor echte Probleme. Um euch vor größeren Zerreisproben zu bewahren, haben unsere Redakteure, Elena und Patrick, zwei individuelle Festival-Guides zusammengestellt. Egal, ob ihr eher auf Hip-Hop, Indie-Rock oder Techno steht - wir nehmen euch an die Hand und führen stilsicher durchs Programm. Foto: Andre Hainke / H&H Photography

    Mehr lesen

  • Kultur,  Tourismus / Freizeit

    09.07.2018

    Howgh! Buffalo Bill schlug 1891 seine Indianerzelte am Dortmunder Fredenbaum auf

    Kaum zu glauben, aber historisch belegt: Vom 13. bis 16. Mai 1891 gastierte Buffalo Bill mit seiner Wild-West-Show im Lunapark im Dortmunder Fredenbaum. Alles zu diesem, für Dortmund außergewöhnlichen Ereignis erfährt der Besucher aktuell in der Ausstellung „Cowboys und Indianer“ (bis 21. Oktober 2018) im Museum für Kunst und Kulturgeschichte (MKK) in der Hansastraße. Buffalo Bill und Häuptling Sitting Bull waren übrigens nur in den Shows in den USA und Kanada vereint. In seinen Inszenierungen stellte Cody die legendäre Schlacht am Little Big Horn nach, die mit Beginn der Vorführungen erst vier Jahre zurücklag. Der Sioux-Häuptling Sitting Bull hatte die Schlacht mit Crazy Horse und Häuptling Gall angeführt, in der General George Armstrong Custer bekanntlich sein Leben ließ. Buffalo Bill selbst war nicht in die Kampfhandlungen am 25. Juni 1876 verwickelt.

    Mehr lesen

  • Tourismus / Freizeit,  Kultur

    08.03.2018

    2018 "Eine Stadt. Viele Festivals."

    Sommer, Sonne, Musik! Bald ist es soweit -  die Festivalsaison beginnt. Bitte den Terminkalender zücken, aufpassen und mitschreiben. Denn auch in Sachen Festivals kann sich Dortmund in 2018 definitiv sehen lassen und ist inzwischen als Festivalstadt deutschlandweit etabliert. Alle bekannten Musik-Genres werden bedient und somit ist für jeden etwas dabei!

    Mehr lesen