Wohnen / Ökologie,  Handel / Handwerk / Logisitk

07.06.2017

Für Haut und Seele - HEJ ORGANIC vereint in Kosmetiklinie Design und Natur

Sich selbst und der Umwelt etwas Gutes tun. Nach dem Motto handelt das Dortmunder Unternehmen "HEJ ORGANIC" bei der Entwicklung von Naturkosmetik. "Zwillingsnaht" hat sich für Dortmund überrascht dich hinter den Kulissen umgeguckt.

Das Unternehmen HEJ ORGANIC wurde 2016 in Dortmund und Hamburg gegründet und ist eine Tochterfirma des bereits etablierten Naturkosmetikunternehmens Brandpur. 

Mit HEJ ORGANIC liefert der bisherige White Label Produzent seine erste eigene Naturkosmetikmarke die bei Douglas erhältlich ist. Das Team hinter HEJ ORGANIC kommt aus vielen verschiedenen Bereichen wie Werbung, Produktion, Finanzen und Design. Alle Mitarbeiter stecken ihren Willen, ihre Leidenschaft und ihr Herz in die Entwicklung der Produkte und der Marke.

"Warum sieht gute Naturkosmetik oft so uninspiriert und langweilig aus? Passen nachhaltige Inhaltsstoffe nicht mit modernem Design zusammen?"


Diese Überzeugung, das beide Grundsätze zusammen funktionieren, gab den Gründern den Impuls zu einer Kosmetiklinie, die natürliche Pflege mit dem Lebensgefühl einer neuen Generation verbindet.
Gemeinsam mit befreundeten Designern arbeitete das Team an Logo, Slogan und einem einzigartigen Produktdesign: Die konisch zulaufende Flasche ist das Markenzeichen von HEJ ORGANIC. Parallel wurden die Produkte entwickelt.

Mit natürlichen Inhaltsstoffen aus fairem und nachhaltigem Anbau ist ein Produkt entstanden, das ohne Tierversuche auskommt, zu 100% vegan und von NATRUE zertifiziert ist.



Keine Parabene, keine Silikone, keine Mineralöle oder synthetische Farb- und Duftstoffe. HEJ ORGANIC richtet sich an alle, die sich bewusster pflegen wollen und denen Themen wie Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung ebenso wichtig sind wie natürlich wirksame Inhaltsstoffe und cooles Design. 

Bei der Herstellung ökologisch nachhaltiger Pflegeprodukte ist HEJ ORGANIC die soziale Verantwortung besonders wichtig. Deshalb kooperieren sie mit den Herstellern vor Ort und unterstützen die traditionellen Arbeitsmethoden.


"Denn die lokalen Produzenten sind Meister ihres Fachs und lieben die natürlichen Schätze ihrer Umgebung schon so viel länger, als Du und wir überhaupt auf der Welt sind."

Neben dem Ghassoul für die Gesichtsmaske wird auch das Arganöl aus Marokko bezogen: Die uralten Bäume sind eine wichtige Einkommensgrundlage für die marokkanischen Berberfamilien, deren Frauen schon seit Generationen Öl aus den Argannüssen gewinnen. Statt der Nüsse kauft HEJ ORGANIC das hervorragende fertige Öl von den Produzenten vor Ort, die sich zusammengeschlossen haben um die Region zu stärken und sich gegenseitig zu unterstützen. 


So hilft HEJ ORGANIC auch den ökonomischen Strukturen, sowie die Tier- und Pflanzenwelt zu bewahren.

Weitere Inhaltsstoffe, wie das hochwirksame Grapefruitextrakt und Augentrostextrakt, bezieht HEJ ORANIC aus der Schweiz. Das Parfüm, das sich ausschließlich aus ätherischen Ölen zusammensetzt, mit natrülichen Emulgatoren und Tensiden, kommt aus Frankreich.


„More heart in cosmetic“ – dafür steht HEJ ORGANIC

Die Hauptbestandteile der Pflegeserie CACTUS sind das wertvolle Kaktusfeigenkernöl und der Kaktusfeigenblüten-Extrakt. Beides ist reich an Vitamin E und C und sorgt dafür, dass die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt, die Zellerneuerung angeregt und ein gesundes Hautbild gefördert wird.
In der Herstellung ist das Kaktusfeigenkernöl am arbeitsintensivsten. Eine Tonne Kaktusfeigenkerne muss mit der Hand aus den Kaktusfeigenblüten gewonnen werden, um einen Liter Öl daraus zu pressen. Deshalb ist Kaktusfeigenkernöl auch das teuerste Öl der Welt. Auch die Herstellung des Kaktusfeigenblütenextraktes ist langwierig, da die Blüten eingelegt werden müssen, um daraus das Extrakt zu gewinnen.


Nach und nach wurde HEJ ORGANIC zu einer echten „Love-Brand“, auch für die HEJ ORGANIC Family selbst. Aus dem ursprünglich geplanten White-Label-Produkt war die Vision einer ersten eigenen Kosmetikmarke entstanden und daraus ist nun Wirklichkeit geworden!


HEJ ORGANIC


"Zwillingsnaht" wurde im März 2010 von uns, Jil und Jana, gegründet. Wir sind Mitte zwanzig und zurzeit noch mit einem Bein im Design-Studium und mit dem anderen schon im Berufsleben. 

Fotografisch festgehalten werden unsere Outfits und Ereignisse aus unserem Leben rund um Dortmund. Was anfangs ein Onlinetagebuch für Freunde sein sollte, entwickelte sich stetig zu dem, was es heute ist. Ein Lifestyleblog, der uns bisher aufregende und schöne Momente lieferte.

Zwillingsnaht